Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Marcus Wittig, M. A.

Marcus Wittig, M. A.

Marcus Wittig, M. A.

Kontakt und Sprechzeiten

Aktuelle Kontaktinformationen und Sprechzeiten finden Sie auf der Teamseite des Lehrbereichs Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft.

1. Kurzvita

1.1. Berufliche Tätigkeiten

seit 2013: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrbereich Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Prof. Dr. Petra Dobner)

seit 2007: studentische Hilfskraft (bis 2011), Redaktionsmitarbeiter der Zeitschrift für Parlamentsfragen (Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer)

2011 – 2013: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Politikwissenschaft, insbesondere Regierungslehre, Universität Hamburg (Prof. Dr. Petra Dobner)

2010 – 2011: studentische Hilfskraft des Forschungsprojekts Citizens and Representatives in France and Germany (Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer)

2007 – 2009: studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Regierungslehre und Policyforschung (Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer)

2006: studentische Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft (Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer)

1.2. Ausbildung (Schule und Studium)

2005 – 2011: Magisterstudium der Politikwissenschaft, Philosophie und Zeitgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abschluss als Magister Artium mit einer Arbeit über Rituale im Bundestag

  • 2008 – 2011: Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 2008: Praktikum bei der Redaktion des „Datenhandbuch zur Geschichte des Deutschen Bundestages" im Deutschen Bundestag

2009 – 2010: Auslandsstudium an der Tischner Europan University Kraków, Polen

2002 - 2005: Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger

2. Arbeitsgebiete und Forschungsinteressen

  • Parlamentarismusforschung
  • Theorie und Empirie politischer Repräsentation

3. Publikationen

2016: Die politische Theorie der Repräsentation: Andrew Rehfeld und Michael Saward, in: André Brodocz / Gary S. Schaal (Hrsg.), Politische Theorien der Gegenwart III, Leverkusen-Opladen 2016, S. 367 - 402 (zusammen mit Alexander Kühne).

2015: Hüter der Verfassung - Das Spannungsverhältnis zwischen Bundestag und Bundesverfassungsgericht. Eine Veranstaltung der DVParl am 27. November 2014 in Berlin, in: ZParl, 46. Jg., H. 1, S. 223 - 225.

2013: Politische Repräsentation: Krise, Wandel, Reform?, Rezension zu Linden, M. / W. Thaa (Hrsg.), Krise und Reform politischer Repräsentation; Alonso, S. / J. Keane / W. Merkel (Hrsg.): The Future of Representative Democracy, in: ZParl, 44. Jg., H. 3, S. 696 - 699.

2013: Repräsentation im Wahlkreis – Bevölkerung und Abgeordnete in Deutschland und Frankreich. Eine internationale wissenschaftliche Konferenz der DVParl am 7./8. November 2012 in Berlin, in: ZParl, 44. Jg., H. 1, S. 323 - 325 (zusammen mit Alexander Kühne)

2012: Amt und Person des Alterspräsidenten: das Für und Wider eines parlamentarischen Kleinods, Rezension zu: Brunner, B.: Der Alterspräsident, in: ZParl, 43. Jg., H. 4, S. 932 – 934

2012: Europäische Rechtsetzung – Marginalisierung der nationalen Parlamente? Eine Veranstaltung der DVParl am 13. Juni 2012 in Berlin, in: ZParl, 43. Jg., H. 4, S. 935 – 937

4. Lehre

Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft (MLU)

  • B.A. Basismodul Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft (WS 2013/14; WS 2015/2016; WS 2016/2017)
  • B.A. Basismodul Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft - Helmuth Willke, Supervision des Staates, Frankfurt a.M. 1997 - (WS 2014/15)
  • B.A. Aufbaumodul Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft: Umweltpolitik in Mehrebenensystemen (SS 2014)
  • B.A. Aufbaumodul Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft: Strukturwandel in Ostdeutschland (SS 2015)
  • B.A. Aufbaumodul Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft: Demokratie und Governance (SS 2016)
  • B.A. Aufbaumodul Systemanalyse und Vergleichende Politikwissenschaft:
    Politische Interessen (SS 2017)

Politische Repräsentation

Parlamentarismusforschung

Sonstiges

Zum Seitenanfang